SVP-Ultimatum verstreicht ereignislos - vorderhand

Das Ende des Sicherheits-Ultimatums der Basler SVP an die Regierung, die Stadt sicherer zu machen, hat vorläufig keine Konsequenzen: die Partei informiert erst am 14.8., wie sie weiter vorzugehen gedenkt.

Ausserdem:

  • Erlenmatt-Quartier soll punkto Lärm-Streit 'befriedet' werden
  • Seltene Schmetterlings-Art in Basel entdeckt
  • Sommerserie: zu Besuch in Läufelfingen

Beiträge

Moderation: Peter Bollag