Tiefrote Zahlen im Baselbiet! Sparpaket?

120 Millionen Franken Verlust schreibt der Kanton Baselland im 2014. Das ruft linke Kritiker auf den Plan. Ausserdem drohen dem Steuerzahler Steuererhöhungen und Leistungsabbau.

Wiederholtes Rechnen bringt keine besseren Zahlen
Bildlegende: Colourbox

Ausserdem:

  • FCB gewinnt in Vaduz 3:1
  • Therwil bleibt bei InterGGA

Moderation: Jeannine Borer