Unia kritisiert neue Entlassungspläne bei De Dietrich

Die Liestaler Firma De Dietrich plant, elf Stellen zu streichen. Dies löst bei der Gewerkschaft Unia Kritik aus: Dies sei schon der dritte Abbau in drei Jahren und nicht einfach bloss mit dem starken Franken zu begründen.

Ausserdem:

  • Liestaler Santhera streicht wegen Geschäftsverlust 21 Stellen
  • Binninger Einwohnerrat diskutiert Wahlpannen
  • Reinacher Einwohnerrat lässt Ruftaxi prüfen

Moderation: Christoph Rácz