Unruhe in der Kleinbasler Amerbachstrasse

Anwohner und Gewerbetreibende in der Amerbachstrasse haben die Nase voll. Sie wehren sich gegen die laufende Ausbreitung des Sexgewerbes in ihrer Strasse und schreiben der Basler Regierung einen offenen Brief.

Ausserdem:

  • Basler Familiengarten-Streit entspannt sich
  • Jugendkultur im Basler Kulturleitbild ausgeblendet

Moderation: Martin Jordan