Unüblich viele Schlägereien vor dem Beginn der Fasnacht

Die Basler Sanität musste vor dem Beginn der Fasnacht doppelt so viel Mal ausrücken wie in den letzten Jahren. Auch die Polizei hatte alle Hände voll zu tun: es hab viele Schlägereien.

Die allermeisten der Schläger seien alkoholisiert gewesen, sagt der Sprecher der Basler Polizei. Viel Wartende und warme Temperaturen, dies sei eine ungesunde Mischung gewesen.

Ausserdem:

  • Erneuter Brand in Riehen: Staatsanwaltschaft vermutet Brandstiftung

Redaktion: Karoline Thürkauf