Verunsicherung unter Novartis-Mitarbeitern in Basel

Der Basler Pharmakonzern Novartis plant einen grossen Stellenabbau. Dies hat Novartis am Dienstag bekannt gegeben. Betroffen ist vor allem auch die Region Basel - im Schnitt trifft es jeden 10. Arbeitsplatz. Mitarbeiter sind verunsichert und überrascht vom Ausmass.

Der Novartis-Chef kündigte den Abbau am Dienstag an
Bildlegende: Der Novartis-Chef kündigte den Abbau am Dienstag an Keystone

Ausserdem:

  • Sanierung der St. Jakobshalle 10 Millionen Franken teurer
  • Basler Regierung macht weg frei für neue Wohnungen auf Bruderholz

Moderation: Benedikt Erni