Virtuelles Aquarium anstelle eines Ozeaniums

«Vision Nemo»: Auf riesigen dreidimensionalen Bildschirmen sollen die Besucherinnen und Besucher in die Weltmeere eintauchen. Gerade für Tierschützerinnen und Tierschützer ist dieses Projekt eine Alternative zum geplanten Ozeanium des Basler Zolli. 

NEMO statt Ozeanium
Bildlegende: Keystone

Ausserdem:

  • FC Basel: Auslosung Gruppenphase Europaleague
  • Sanierung des Theater Basel verzögert sich
  • Wochengast: Markus Somm, Chefredaktor Basler Zeitung