Von Schulhäusern bis Veloschnellrouten - Baselland investiert

Die Baselbieter Regierung geht davon aus, dass der Landkanton in den nächsten vier Jahren weiterhin schwarze Zahlen schreiben wird. Den Handlungsspielraum will man mit jährlichen Investitionen von rund 200 Millionen Franken nutzen. 

Isaac Reber
Bildlegende: Isaac Reber

Ausserdem: 

  • Basler Kulturpreis 2019 geht an Architekt Roger Diener
  • Basler Polizei mit Sensibilisierungskursen zu Racial Profiling 
  • Grosses Podium zu den Ständeratswahlen im Baselbiet

Autor/in: Dieter Kohler, Moderation: Philipp Schrämmli