Vorläufig keine Ausschaffungshaft für Jugendliche mehr

Ein Jugendlicher aus Tunesien musste im Ausschaffungsgefängnis Bässlergut nackt auf dem Betonboden schlafen.

Der Fall hat viel zu reden gegeben - jetzt reagiert der Basler Sicherheitsdirektor: Hanspeter Gass hat am Mittwoch im Grossen Rat angekündigt, vorläufig keine Jugendlichen mehr in Ausschaffungshaft zu überstellen.

Ausserdem:

  • Der Basler Zolli präsentiert seine «Vision» für ein Ozeanium auf der Heuwaage

Beiträge

  • Wieder vermehrt Einbrüche im Baselbiet

    Die Polizei hat im Baselbiet wieder vermehrt Einbrüche verzeichnet: 39 Einbrüche zumeist in Wohnhäuser waren es allein im Verlauf der Woche zwischen dem 8. und 14. März. Betroffen war vor allem das Leimental im Unterbaselbiet - und hier im Speziellen die Gemeinden Oberwil, Binningen und Therwil.

  • Basler Polizei erwartet Grossandrang

    Am Donnerstag öffnen die Türen der Uhren- und Schmuckmesse «Baselworld». Der Eröffnungstag wird Tausende auswärtiger Besucherinnen und Besucher nach Basel locken.

    Gleichzeitig sei auch anlässlich der Gedenkfeier für den verstorbenen Kunstsammler Ernst Beyeler im Basler Münster mit einem «Grossandrang» zu rechnen, schreibt die Basler Kantonspolizei. Sie empfiehlt auswärtigen Besuchern daher dringend, am Donnerstag mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Basel zu reisen.

  • Gass reagiert auf Bässlergut-Fall

    Ein Jugendlicher aus Tunesien musste im Ausschaffungsgefängnis Bässlergut nackt schlafen.

    Der Fall hat viel zu reden gegeben - jetzt reagiert der Basler Sicherheitsdirektor: Hanspeter Gass hat am Mittwoch im Grossen Rat angekündigt, vorläufig keine Jugendlichen mehr in Ausschaffungshaft zu überstellen.

    Hansruedi Schär

  • Zolli präsentiert seine Vision für ein Ozeanium

    Der Zoologische Garten Basel hat am Mittwoch seine «Vision» für ein Ozeanium auf der Heuwaage präsentiert.

    Dieses soll einerseits grosse Ozeanbewohner wie Pinguine, Haie und Kraken einem breiten Publikum näher bringen - und andererseits als Begegnungszentrum mit Bars und Läden dienen, das auch nachts geöffnet ist.

    Martin Jordan

Moderation: Gaudenz Wacker