Vorsicht beim Rheinschwimmen

Das heisse Sommerwetter dürfte am Dienstag viele Baderatten an und in den Rhein locken. Die Basler Polizei warnt allerdings: Der Rhein führt nach den starken Regenfällen von letzter Woche mehr Wasser als sonst und hat eine starke Strömung.

Weiter in der Sendung:

  • Stellenabbau bei Solothurner Spitälern - auch beim Spital Dornach
  • BLKB verkauft Tochterfirma an die Basler Kantonalbank
  • Abwasserreinigungskosten im Baselbiet um 15% gesunken

Moderation: Gaudenz Wacker