Wasser aus Notleitung für Bubendorf

Das Trinkwasser in Bubendorf kommt seit Montagabend über eine Notwasserleitung aus Ziefen. Der Zivilschutz hat diese Notleitung erstellt, weil nach einer Gewässerverschmutzung der Frenke sieben Grundwasserpumpen abgestellt werden mussten. Das Wasser in Bubendorf wurde daraufhin knapp.

Die Frenke ist verschmutzt
Bildlegende: Die Frenke ist verschmutzt Paul Menz

Ausserdem:

  • Vogel Gryff im Kleinbasel unterwegs
  • Regula Nebiker im Wahlzmorge

Moderation: Rahel Walser