Weniger Entlassungen: Brutschin spricht von "Teilerfolg"

Der Basler Pharmakonzern Novartis bleibt in Basel beim Abbau von 760 Stellen, reduziert aber markant die Entlassungen: Neu sollen 2/3 der Stellen u.a. durch Frühpensionierungen abgebaut werden. Für den Basler Wirtschaftsminister Christoph Brutschin (SP) ein Teilerfolg in den Verhandlungen.

Ausserdem:

  • Jürg Stöcklin tritt als Basler Grünen-Präsident zurück
  • Vpod: "BL Regierung weicht Kündigungsschutz auf!"
  • Metropolitankonferenz setzt Wisenberg hintenan

Moderation: Christoph Rácz