Weniger Steuerschuldner in Basel dank neuem Lohnabzug?

Rund 11'000 Personen wurden in Basel letztes Jahr wegen Steuerschulden betrieben. Die hohe Steuerverschuldung will die Basler Schuldenberatungsstelle «Plusminus» bis ins Jahr 2020 massiv reduzieren - mit einem neuen Steuerverrechnungssystem: Steuern sollen direkt vom Lohn abgezogen werden.

Alleine wegen Steuerschulden erhielten in Basel-Stadt im Jahr 2012 rund 11'000 Personen Post vom Betreibungsamt.
Bildlegende: Alleine wegen Steuerschulden erhielten in Basel-Stadt im Jahr 2012 rund 11'000 Personen Post vom Betreibungsamt. Keystone

Ausserdem:

  • Jagd in Basel-Stadt unter Beschuss
  • Tandem-Gast Maren Gnädinger, Inhaberin «xocolatl»

Moderation: Peter Bollag