Wie öffentliche Basler Gebäude hindernisfrei werden

Zur Zeit werden in Basel öffentliche Gebäude behindertenfreundlich gemacht. Zur Verfügung steht ein Rahmenkredit von 7 Millionen Franken. Dieser muss für 70 bauliche Massnahmen reichen.

Ausserdem:

  • Baselbieter Psychiatrischer Dienst hat alle Hände voll zu tun: Die Zahl der alkoholkranken Menschen nimmt zu
  • Aktion gegen Lehrermangel läuft erfolgriech: 300 Personen interessieren sich für den verkürzten Ausbildungsgang
  • Geschichte lustvoll geniessen: Müllheim bietet dem Besucher viel

Moderation: Karoline Thürkauf