Wird Basel zur Hochburg für Bettler?

Bürgerliche Politiker kritisieren: Seit das Betteln erlaubt sei, träten in Basel vermehrt Bettler aus dem Ausland auf. Seit dem 1. Juli 2020 ist Betteln in Basel erlaubt. SP-Fraktionschef Thomas Gander verteidigt das Gesetz und sagt, die Polizei könne im Fall von organisierten Banden einschreiten.

Bildlegende: Keystone

Ausserdem: 

  • Auf dem Ägerisee lebt eine alte Tradition der Holzwirtschaft weiter: Hier wird noch geflösst. Und ein solches Floss kann auch mal 1'000 Tonnen Holz transportieren. 

Moderation: Georg Halter