1. August: Wenn die Berner Münsterglocken swingen...

Am 1.

August 2010 tönt es auf dem Berner Münsterplatz nicht geng wie geng: Kein Vollgeläute der ehrwürdigen Münsterglocken nach der Rede des Stadtratspräsidenten wie bis jetzt immer - sondern neu eine, quasi musikalische Improvision mit den Glocken, quasi ein Klangbild, das der Ansprache des Festredners folgt. Auch für den Münstersigristen und Glöckner Felix Gerber ein sehr spannendes Experiment.

Weiter in der Sendung:

  • YB gegen Fenerbaçe Istanbul - Bern rüstet sich für eine in jeder Hinsicht anspruchsvolle Fussball-Nacht.
  • Halbjahres-Abschluss 2010 der Walliser Kantonalbank deutet auf ein gutes Jahr und allenfalls neue Rekord-Zahlen.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Michael Sahli