20 Jahre Thuner Bankencrash - noch sitzt der Stachel tief

Am 3. Oktober jährt sich der Untergang der Spar- und Leihkasse Thun zum 20. Mal. Das lange und teure Liquidationsverfahren dieser Regionalbank ist seit 6 Jahren abgeschlossen - aber bei den Beteiligten und Opfer dieser denkwürdigen Bankenpleite sitzt der Stachel noch immer schmerzhaft im Fleisch.

Peter Scheidegger, damals auch aktives Mitglied des Gläubigervereins holte als Sonntagsgast im Regionaljournal seine Erinnerungen hervor, wenn auch etwas widerstrebend.

Weiter in der Sendung:
Super League: Auch Sion scheitert an Luzern in der 10. Runde.
Die besten  Volleyballerinnen haben das erste Mal der Saison Mass genommen.

 

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin