24 Millionen für Haustechnik im Lötschbergtunnel

Im neuen Lötschberg-Basistunnel wird die Haustechnik erneuert. Lüftungen, Brandmelder und Videoüberwachung werden erneuert oder ersetzt, das Steuerungssystem des Tunnels vereinfacht. Dafür hat der BLS-Verwaltungsrat 24 Millionen Franken gesprochen.

Mit diesen Massnahmen erhofft sich die BLS eine Halbierung der Betriebskosten.

Weiter:

Windkraftwerk-Projekt im Goms - Streit hinter den Kulissen.

Beiträge

Moderation: Jörg André, Redaktion: Matthias Baumer