4000 Franken Mindestlohn ist zu teuer für Bern

4000 Franken pro Monat oder 52000 Franken pro Jahr - das soll der Mindestlohn sein für Stadtberner Angestellte. So hat es das Stadtparlament im März beschlossen.

Jetzt aber sagt der Gemeinderat, Bern könne sich diese Mehrkosten nicht leisten und verlangt vom Stadtrat, auf den Entscheid zurückzukommen. Die Mindestlohn-Frage steht im Zusammenhang mit einer lohnmässig grösseren Revision beim Personalreglement.

Weiter in der Sendung:
Der bernische Grosse Rat will sein Parlamentsgesetz totalrevidieren.
YB-Fans und Fussball-Experten schütten im Internet ihr Herz aus nach der Entlassung von Trainer Christian Gross.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin