Absage Lauberhorn-Abfahrt: «Kein Fiasko für die Region»

Die Organisatoren des Lauberhorn-Rennens mussten die Abfahrt vom Samstag abgsagen – es hatte zu viel Neuschnee. Ein richtiger Entscheid aus der Sicht von SRF-Sportredaktor Bernhard Schär. Für die Region sei die Absage verkraftbar. Zudem sei die Stimmung in Wengen trotzdem ausgezeichnet.

Publikum verlässt Piste
Bildlegende: Das Publikum verlässt den Pistenrand nach der Absage des Rennens kurz nach elf Uhr. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Christian Wasserfallen will Berner Regierungsrat werden.
  • Die unbewilligte Anti-WEF-Demo in Bern verlief ohne Zwischenfälle.

Moderation: Leonie Marti, Redaktion: Leonie Marti