Abstimmung über Freiburger Energiegesetz zeichnet sich ab

Das Referendum gegen die Änderungen des Freiburger Energiegesetzes ist wohl zustande gekommen. Das Referendumsbegehren wurde von weit über 12'000 Personen unterstützt. Die Staatskanzlei prüft jetzt,  ob das Referendum zustande gekommen ist oder nicht.

Besonders das Verbot von Elektroheizungen ist umstritten.

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Jörg André