Affäre Giroud: RTS darf Berichte nun doch ausstrahlen

Das Bezirksgericht Sitten, das zwei Berichte des Westschweizer Fernsehens zunächst provisorisch verboten hatte, lehnte die Anträge des Weinhändlers Giroud ab.

«Giroud Vins» in Sion.
Bildlegende: «Giroud Vins» in Sion.

Weiter in der Sendung:

Freiburg hat einen neuen Staatsschatzverwalter.

Die frisch gekürte Ehringer-Königin verlässt das Wallis.

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Michael Sahli