AKW-Gegner gewinnen abermals vor Gericht

AKW-Gegner rund um Mühleberg haben vor Bundesverwaltungsgericht abermals einen Sieg errungen. Das Eidgenössische UVEK-Departement sei zu Unrecht nicht auf ein Gesuch um Entzug der Mühleberger Betriebsbewilligung eingetreten. Das sei nun nachzuholen.

Weiter in der Sendung:
Berner Regierung weibelt für Fusionszwang bei Gemeinden.
Stadt Langenthal rechnet im Budget 2013 mit über 10 Millionen Ausgaben-Ueberschuss.

 

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Christian Strübin