Alle sauer auf FC Sion-Präsident Constantin

Der FC Sion und sein Präsident müssen aus dem Verkehr gezogen werden - so reagieren Club-Präsidenten auf das Ultimatum der FIFA. Der Weltfussballverband sagt, wenn die Schweiz das Problem mit dem FC Sion nicht bis am 13.

Januar 2012 gelöst habe, würden Schweizer Mannschaften für alle Ausland-Spiele gesperrt.

Weiter in der Sendung:
Kanton Bern bezahlt ein Prozent Zins für vorausbezahlte Steuern

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin