Als Kind in einem fremden Land

Meral Kureyshi, die junge Berner Autorin, hat mit «Elefanten im Garten» ein Buch über die Flucht einer Famlilie aus dem Kosovo in die Schweiz geschrieben. Sie kennt das Gefühl, fremd zu sein.

Meral Kureyshi, Berner Autorin, ist selber aus dem Kosovo geflüchtet.
Bildlegende: Meral Kureyshi, Berner Autorin, ist selber aus dem Kosovo geflüchtet. zvg

Weiter in der Sendung:

Die Zahl der Verletzten der Auseinandersetzungen zwischen Türken und Kurden in Bern ist nach oben korrigiert worden - auf 22 Personen. Wie es zu den Unfällen mit zwei Autos kam, wird nun untersucht.

Adrian Frutiger, einer der bedeutendsten Schriftgestalter, ist 87-jährig gestorben. Der Berner Oberländer hat für seine Schriften zahlreiche Preise bekommen.

Der bernische Stromkonzern BKW kann im Moment keine Swissgrid-Aktien kaufen. Die eidgenössische Energiekommission hat den Kauf sistiert. Westschweizer Kantone hatten sich gegen den Verkauf der Alpiq-Beteiligung an Swissgrid in die Deutschschweiz gewehrt.

Moderation: Christine Widmer, Redaktion: Christine Widmer