Amok-Prävention fängt im Kleinkinder-Alter an

Amokläufe an der Schule sind vermeidbar - weil sie immer angekündigt werden. Man muss die Signale nur erkennen und sofort Hilfe holen - dies die Kernaussage einer Fachtagung vor 150 Berufsleuten aus bernischen Schulen.

Und - die Prävention fängt schon sehr viel früher an, sagt der Gesundheitspsychologe Martin Neuenschwander von 'Berner Gesundheit'. Deshalb wurden auch Kindergarten-Lehrkräfte eingeladen - weil auf ihrer Stufe Stress-Management und Gewalt-Vorsorge schon einsetzt.

Weiter in der Sendung:

  • Auch bei kleinen Reibflächen funkt es - Rückblick aufs Regierungsrats-Duell Hans-Jürg Käser FDP/Alexandra Perina CVP
  • Bewegung im Spitalstreit im westlichen Oberland: Obersimmentaler Gemeinden offerieren Land für einen Spitalneubau in Zweisimmen.

Beiträge

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin