Ansturm auf Berner Pilzkontrolle – Zwei Kilo tödlich giftig

Die Stadtberner Pilzkontrolle hat vergangenes Jahr einen regelrechten Ansturm erlebt. Grund dafür war das feuchtwarme Wetter, das Pilze lieben. Über zwei Kilogramm der kontrollierten Pilze waren tödlich giftig.

Nach dem Pilzesammeln bei der Kontrollstelle
Bildlegende: Viele Pilze waren verdorben oder giftig. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der 13-Jährige, der am Dienstagabend oberhalb des Muribads bei Bern in der Aare verunfallt war, ist im Spital seinen Verletzungen erlegen.

Moderation: Elisa Häni