Anzeigen und Bussen im Wallis

Die Polizei im Wallis kämpft noch immer gegen Menschen, die sich nicht an die Regeln zur Bekämpfung des Coronavirus halten. Die Polizei meldet, dass sie über das Wochenende 17 Anzeigen und 28 Bussen aussprechen musste. Entweder wurde die Schliesspflicht, oder das Versammlungsverbot missachtet.

Noch immer schliessen Betriebe nicht, die eigentlich müssten.
Bildlegende: Noch immer schliessen Betriebe nicht, die eigentlich müssten. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Sascha Albrecht aus Brig ist am Berner Inselspital Oberarzt. Aktuell arbeitet er auf dem Notfall. Wie er die Ausnahmesituation erlebt.
  • Zahlreiche Veranstaltungen sind abgesagt. Im Ruf in die Woche stellen wir uns vor, wie das in der kommenden Woche wird. 

Moderation: Reto Wiedmer