Ascom will letzte Berner Sparte verkaufen

Das Technologieunternehmen Ascom sucht Käufer für seine letzte Sparte, die noch in Bern ist. Der Sitz und das Lehrlingsunternehmen sollen in Bern bleiben.

Weiter in der Sendung:

Berner Regierung will Gemeinden zu Fusionen zwingen können.

Neuartige Lärmschutzwände sind billiger und einfacher im Aufbau.

Gewitterfolgen im Berner Oberland und im Wallis.

FC Thun hofft nach 0:1 gegen Stoky City auf die Rückrunde.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Elisa Häni