Asylzentren in Stadtnähe machen Sinn

Bei der Wahl von Asylunterkünften setzen die Behörden weniger auf abgelegene Standorte. Wie Markus Aeschlimann, Leiter des bernischen Amts für Migration, sagt, sei es unter Umständen sinnvoller, Unterkünfte in Stadtnähe zu betreiben satt in abgelegenen Regionen.

So würde die Unterbringung an der Peripherie zum Beispiel Interventionen durch die Polizei häufig erschweren.

weiter in der Sendung

  • Dass Start-Ups scheitern, kommt häufig vor

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Michael Sahli