Autobahnüberdachung Freiburg soll geplant werden

Die Autobahn A12 soll zwischen den beiden Anschlüssen Freiburg Nord und Freiburg Süd auf einer Länge von 1,4 Kilometern überdeckt werden. Freiburg möchte so Platz für Wohnungen und Arbeitsplätze schaffen.

Luftaufnahme der Stadt Freiburg.
Bildlegende: Der rot markierte Abschnitt der A12 soll überdacht werden. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Die bernische Kantonsregierung will an der Polizeistunde festhalten.
  • Das E-Bau-System wir im Emmental getestet.

Redaktion: Jörg André