Bei Isabelle Kölbl dürfen Behinderte «ganz Mann sein»

Isabelle Kölbl aus Grosshöchstetten in der Region Bern ist Sexualbegleiterin. Sie ermöglicht Männern mit Behinderungen sexuelle Erlebnisse. Warum dieser Beruf sie glücklich macht und was ihr Partner davon hält, erzählt sie im Gespräch.

Isabelle Kölbl
Bildlegende: Isabelle Kölbl macht Männer mit Behinderungen glücklich. Elisa Häni/SRF

Weiter in der Sendung:

Das Walliser Dorf Eischoll sagt Ja zu 3,8 Millionen Franken für eine neue Sesselbahn.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Elisa Häni