Bern droht heisser Wahlherbst auf Bundesplatz

Der Platz vor dem Bundeshaus in Bern ist begehrt vor den eidgenössischen Wahlen. SP und SVP haben bereits Daten für ihre Wahlveranstaltungen reserviert. Die Gewerkschaft Unia will gleichzeitig noch eine Lohn-Kundgebung durchführen. Berns Sicherheits-Direktor setzt auf den Dialog.

Weitere Themen:

Bagger-Unfall beeinträchtigt Verkehr beim Wankdorf.

Gottérons Nachwuchs hofft auf bessere Perspektiven.

BDP verzichtet auf Wahlempfehlung für die Ständerats-Ersatzwahlen.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Sabine Gorgé