Bern eröffnet Corona-Drive-in-Testzentrum

Der Kanton Bern eröffnet ein Corona-Drive-in-Testzentrum auf dem BEA-Expo-Gelände. Es ist nach Angaben des Kantons das erste Zentrum dieser Art in der Schweiz und funktioniert mit Online-Anmeldung. Personen mit Verdacht auf das Coronavirus können sich im eigenen Fahrzeug schnell testen lassen.

Jemand macht einen Corona-Test im Auto.
Bildlegende: Test direkt im Auto (Symbolbild) Keystone

Weiter in der Sendung: 

  • Die Stadt Bern präsentiert eine tiefrote Jahresrechnung. Es wurden über 34 Millionen Franken weniger eingenommen als geplant. 
  • Das 1. August-Feuerwerk der Stadt Bern gibt es ab diesem Sommer nicht mehr. Die Stadtregierung nennt mehrere Gründe: Die wachsende Skepsis in der Bevölkerung, ökologische Überlegungen und die schwierige Finanzierung.

Moderation: Martina Koch