Bern gibt sich ein Prostitutionsgesetz

Der Kanton Bern will das Sexgeschäft erstmals umfassend regeln in einem Gesetz. Dieses Prostitutionsgesetz hat nun die erste Hürde im Grossen Rat genommen. Kernpunkt ist eine Bewilligungspflicht für Sexsalons.

Was hält eine Betreiberin von diesen neuen Regeln? Wie debattierte das Kantonsparlament über die Regeln? Und wie reagiert die Frau von der Betreuungsstelle xenia?

Weitere Themen:
Lawinenniedergang in Meiringen-Hasliberg
Lonza Visp hat gut gearbeitet - aber noch nicht gut genug
Seeländer Pfarrerin von Synodalrat ermahnt - wegen Islamhetze

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Brigitte Mader