Bern will mehr Zeit für Mühleberg-Abstimmung

Die bernische Regierung will mehr Zeit, um dem Bund die Stellungnahme zum Ersatz des Kernkraftwerks Mühleberg abzugeben. In einem Brief an Bundesrat Moritz Leuenberger fordert der Regierungsrat eine Fristverlängerung, damit die bernische Haltung dem Volk vorgelegt werden kann.

Beiträge

  • Bern will mehr Zeit für Mühleberg-Abstimmung

    Die bernische Regierung will mehr Zeit, um dem Bund die Stellungnahme zum Ersatz des Kernkraftwerks Mühleberg abzugeben. In einem Brief an Bundesrat Moritz Leuenberger fordert der Regierungsrat eine Fristverlängerung, damit die bernische Haltung dem Volk vorgelegt werden kann.

    Sabine Gorgé

  • Grazielle Contratto lehrt bald in Bern

    Die Schweizer Dirigentin Graziella Contratto übernimmt ab Herbst 2010 die Leitung des Fachbereichs Musik der Hochschule der Künste Bern. Sie soll an der Berner Fachhochschule ihre Erfahrungen als Dirigentin, Intendantin und Musikvermittlerin einbringen, schreibt die HKB in einer Mitteilung.

  • Visana: Reformbündnis gegen Gesundheitskosten-Explosion

    Die Krankenkasse Visana, die grösste im Kanton Bern und Nr. 5 in der Schweiz, ist mit 2,3 Mia Prämieneinnahmen und 15 Mio Gewinn im Jahr 2009 zwar zufrieden - aber mit dem gesundheitspolitischen Umfeld vollends unglücklich.

    Kosten-Entwicklung und Kosten-Verteilung seien alarmierend, die Bevölkerung davon zunehmend überfordert und die Politik sei nicht in der Lage, daran etwas zu ändern. Deshalb fordert Visana-Präsident Albrecht Rychen ein 'Reformbündnis', bei dem alle Partner im Gesundheitswesen Kompromisse eingehen. Die Visana will unter anderem die Hausärzte fördern - ohne die Allgemeinpraktiker gäbe es vorab auf dem Land keine Grundversorgung.

    Christian Strübin

Moderation: Peter Brandenberger, Redaktion: Peter Brandenberger