Bern: Zonen für Nachtruhe, Zonen für Nachtlärm?

In Bern ist der nächtliche Partybetrieb und die Wohnungen von ruhebedürftigen Anwohnern nahe beeinander. Deshalb gibt's auch Konflikte. Das wäre allenfalls zu lösen, wenn Partylärm und Nachtruhe in verschiedenen Zonen Priorität haben - Ruhe in der unteren Altstadt, Rambazamba oben.

Das Gespräch zur Berner Nightlife im Regionaljournal, mit Regierungsstatthalter Christoph Lerch und Stadtpräsident Alexander Tschäppät.

Weiter in der Sendung:
Kanton Bern will die ausländische Wohnbevölkerung mit neuem Integrationsgesetz fördern - aber auch fordern.
Oberwalliser Kulturzentrum La Poste in Visp hat Rekord-Jubiläumsjahr hinter sich.

 

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Christian Strübin