Berner Biobauern gegen Impf-Zwang

Im Kanton Bern setzt sich ein Bauern-Komitee dafür ein, dass die Impfung gegen die Blauzungen-Krankheit freiwillig wird - derzeit ist sie obligatorisch. Es sind vorab Vertreterinnen und Vertreter von Bio- und Kleinbetrieben, welche sich wehren.

Die Impfung richte mehr Schaden an, als dass sie nütze. Bund und Kanton hingegen wollen das Impf-Obligatorium durchziehen.

Beiträge

Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Elisa Häni