Berner Drittklässler lernen jetzt Französisch

Das neue Schuljahr, das am kommenden Montag im Kanton Bern beginnt, bringt der bernischen Volksschule eine gewichtige Änderung: Neu beginnt der Französisch-Unterricht schon in der 3. statt in der 5. Klasse. Der Wechsel bringt auch ein neues Lehrmittel, das im Wallis bereits eingesetzt wird.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Jörg André