Berner Filmemacher setzen auf «Crowdfunding»

In den USA ist es schon länger Trend: Künstler sammeln für ihr Schaffen auf speziellen Internetplattformen Geld. Privatpersonen spenden dort an Projekte und helfen diesen mit kleinen Beiträgen auf die Beine. Die Masse macht's.

Auch die Berner Mano Khalil und Johannes Hartmann sammeln so Geld für ihre Filme.

Weiter in der Sendung:

Das Bahnunternehmen BLS hat im letzten Jahr fast keinen Gewinn gemacht. Die Sanierung der Pensionskasse kostete sehr viel Geld.

Das Freiburger Adolophe-Merkle-Institut macht Schlagzeilen mit seiner Forschung und hoch dotierten Preisen. Ein Blick in die Welt der Nanotechnologie.

Moderation: Priska Dellberg, Redaktion: Peter Brandenberger