Berner Kulturschaffende leiden in der Corona-Krise

Konzerte sind abgesagt, Buchvernissagen finden nicht statt und auch Theateraufführungen gibt es im Moment nicht. Die meisten professionellen Musikerinnen und Schauspieler sind für solche Fälle wie die Corona-Krise schlecht geschützt. Dies macht sie nun erfinderisch.

Das Schauspieler-Paar Stark und Valsecchi und der Musiker Trummer erzählen, wie sie mit der Krise umgehen.
Bildlegende: Das Schauspieler-Paar Stark und Valsecchi und der Musiker Trummer erzählen, wie sie mit der Krise umgehen. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Im Kanton Wallis wünschen sich einige Gemeinden eine Ausgangssperre. Damit geht die Regierung nun zum Bundesrat.
  • Im Kanton Bern gibt es nun eine Notverordnung. Diese soll der Wirtschaft helfen. 
  • Unihockeyspieler Matthias Hofbauer beendet seine Karriere. Der Berner gilt als grösster Unihockeyspieler, den es auf der Welt bis jetzt gegeben hat.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Christian Liechti