Berner Lehrer kämpfen für bessere Bedingungen

Auf dem Berner Rathausplatz haben sich am Freitagnachmittag rund 4000 Lehrerinnen und Lehrer zu einer Kundgebung versammelt. Sie verlangen höhere Löhne und kritisieren die steigende Arbeitsbelastung.

Weiter in der Sendung:

Der Walliser Hanfbauer Bernard Rappaz wird nicht zwangsernährt. Nun sagen die Ärzte in Genf, dies wäre «lebensgefährlich».

Die Walliser Regierung muss die halbstaatlichen Betriebe besser kontrollieren, dies fordert die Geschäftsprüfungskommission des Kantonsparlaments.

Die Stadt Biel ist ein Magnet für Menschen aus anderen Kulturen. Das schafft auch Probleme. Wie man die lösen könnte ist ein  Hauptthema im Wahlkampf 2010.

 

 

Moderation: Peter Brandenberger, Redaktion: Sabine Gorgé