Berner Regierung hält am Spitex-Entscheid fest

Der bernische Regierungsrat will an der Patientenbeteiligung festhalten. Der Spitex-Verband Bern bedauert dies. Für viele Patienten werde die Spitex-Pflege damit teurer, für einige sogar erheblich teurer, schreibt er in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Weiter in der Sendung:

Keine der 29 betroffenen bernischen Gemeinden hat die Stimmzettel zur Motorfahrzeugsteuer absichtlich zu früh weggeworfen. Zu diesem Schluss kommt die Berner Staatskanzlei.

Der Berner Puppenspieler Peter W. Loosli ist 92-jährig gestorben.

Moderation: Nicole Basieux, Redaktion: Priska Dellberg