Berner Regierung verzichtet auf Nebeneinkünfte

Der Berner Kantonsregierung will die Nebeneinkünfte neu beurteilen lassen. Das entsprechende Gesetz soll revidiert werden. Bis es so weit ist, wollen alle Regierungsmitglieder auf Nebeneinkünfte verzichten.

Die Berner Regierung verzichtet vorläufig auf Nebeneinkünfte.
Bildlegende: Die Berner Regierung verzichtet vorläufig auf Nebeneinkünfte. Keystone

Weiter in der Sendung:

Am Rosshäusern-Bahntunnel auf der Strecke Bern-Neuenburg wird nach langem Unterbruch wieder gebaut. Mit einer neuen Vortriebsmethode, die zwar langsamer, aber sicherer ist, sagt die Bauherrin BLS.

Im autofreien Zermatt herrscht Verkehrschaos. 500 Elektromobile und mehrere zehntausend Touristen kommen sich in der Wintersaison in die Quere. Eine Lösung ist noch nicht absehbar.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Priska Dellberg