Berner Regierung will die Beziehung zu den Landeskirchen nicht aufs Spiel setzen

Geht es nach der Berner Kantonsregierung, werden die Pfarrerlöhne der Landeskirchen wie bisher aus allgemeinen Steuergeldern finanziert. Der Regierungsrat lehnt einen Vorstoss ab, der eine Überprüfung dieses Systems verlangt.

Ein Systemwechsel würde zur Trennung zwischen dem Kanton Bern und der Landeskirchen führen.

Weiter in der Sendung:

Im Oberwallis gibt es keinen Tarifverbund für den öffentlichen Verkehr.

Im letzten Jahr transportierte die Gurten-Bahn weniger Passagiere.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Jörg André