Berner Regierungsräte dürfen Spesen und Sitzungsgelder behalten

Im Kanton Bern gibt es klare Regeln für Nebenbeschäftigungen von Regierungsmitgliedern. Mit Ausnahme von Sitzungsgeldern und Spesen müssen sämtliche Entschädigungen an den Staat abgeliefert werden. Unabhängig vom Fall Conti sollen diese Regeln nun überprüft werden.

Im Kanton Bern gibt es klare Regeln für Nebenbeschäftigungen.
Bildlegende: Im Kanton Bern gibt es klare Regeln für Nebenbeschäftigungen. Keystone

Weiter in der Sendung:

Die Kraftwerke Oberhasli erhalten den Energiepreis «Watt d'Or».

Moderation: Jörg André, Redaktion: Jörg André