Berner Stadtrat genehmigt tiefrote Rechnung 2019

Mit 47 zu 21 Stimmen hat der Berner Stadtrat den Jahresbericht 2019 mit der tiefroten Rechnung genehmigt. Dass der Finanzkurs korrigiert werden muss, war im Parlament unbestritten. Wohin die Reise gehen soll, wird sich erstmals bei der Budgetberatung im September zeigen.

Das Stadtparlament tagt während Corona in der Wankdorfhalle.
Bildlegende: Das Stadtparlament tagt während Corona in der Wankdorfhalle. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Strasse nach Zermatt soll druch zwei Lawinenschutzgalerien wintersicherer werden, zusätzlich soll ein Bahntunnel für knapp 330 Millionen Franken entstehen. 
  • Die geschichtsträchtige Villa Cassel auf der Riederfurka ist nach einem Umbau wieder geöffnet. Das Corona-Virus sorgt aber für spezielle Bedingungen.

Moderation: Reto Wiedmer