Bernische Lehrplan-Initiative ist zustande gekommen

Die Initiative die will, dass nicht nur die Regierung, sondern auch das Kantonsparlament und das Volk über neue Lehrpläne mitreden können, ist mit knapp 19'000 Unterschriften eingereicht worden.

Das Initiativkomitee reichte knapp 19'000 Unterschriften ein
Bildlegende: Das Initiativkomitee reichte knapp 19'000 Unterschriften ein Christine Widmer/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Die zuständige Kommission des bernischen Kantonsparlaments will keinen Standplatz für ausländische Fahrende in Meinisberg
  • Die Regierungstatthalter im Kanton Bern sollen mehr Kompetenzen erhalten. Zum Beispiel bei häuslicher Gewalt sollen sie die Täter zu Gesprächen vorladen dürfen.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Christian Liechti