Betrug: Der Ex-Chef der Zermatter Wasserwerke muss ins Gefängnis

Der frühere Abteilungsleiter hat zulasten der Gemeinde Zermatt Rechnungen gefälscht. Er muss für ein Jahr ins Gefängnis.

Die Zermatter Gemeindepräsidentin Romy Biner-Hauser mit dem Anwalt der Gemeinde, Fernando Williner.
Bildlegende: Die Zermatter Gemeindepräsidentin Romy Biner-Hauser mit dem Anwalt der Gemeinde, Fernando Williner. SRF

Ausserdem:

Am 21. Mai wird im Kanton Bern über den Kredit für die Asylsozialhilfe von 105 Millionen Franken abgestimmt. Hören Sie die Abstimmungsdebatte.

Das Kapuzinerkloster Brig schliesst seine Pforten. Damit geht eine 360-jährige Geschichte zu Ende.