Bilanz der Corona-Hotlines in Bern, Freiburg und dem Wallis

Während es im Kanton Wallis eine kantonale Corona-Telefonhelpline gab, hat Freiburg gleich deren drei. Auch im Kanton Bern gibt es mehrere, für fast jedes Problem konnte man eine Telefonnummer anrufen. Doch, wurde das Angebot auch genutzt? Die grosse Bilanz im Regionaljournal. 

Nicht nur der Bund, sondern auch die Kantone haben Hotlines eingerichtet.
Bildlegende: Nicht nur der Bund, sondern auch die Kantone haben Hotlines eingerichtet. Keystone

Weiter in der Sendung: 

  • Hilfe für die Freiburger Wirtschaft: Die Regierung unterstützt Läden beim Bezahlen der Miete nun noch mehr als ursprünglich geplant.
  • Ja zum neuen Lotteriegesetz: Das Berner Kantonsparlament entschied, dass der Kanton Bern weiterhin mit Lotteriegeldern Entwicklungszusammenarbeit finanzieren kann.
  • Platz für Fahrende: Der Autobahn-Rastplatz Wileroltigen ist ab Ende Juni wieder geöffnet. 

Moderation: Marielle Gygax